Vexve Armatury Group übernimmt Armatury Group GmbH

Die Vexve Armatury Group hat die Armatury Group GmbH übernommen, die bisher Ventile der ARMATURY Group für die Energie-, Gas- und Metallurgiesegmente in Österreich und Deutschland vertrieben hat. „Die Übernahme stärkt insbesondere die Präsenz der Vexve Armatury Group in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz)“, erklärt das Unternehmen in einer Mitteilung.

Die Armatury Group GmbH ist ein österreichischer Distributor von Armaturen, insbesondere für die Wasserkraft-, Gas- und Hüttenindustrie. David Styblo und sein Team werden ihre Rollen innerhalb der Gruppe fortsetzen, Styblo ist auch ein wichtiger Investor der Vexve Armatury Group geworden. Der Betrieb, das bestehende Geschäft und die Mitarbeiter sind von der Übernahme nicht betroffen.

„Unser Team freut sich sehr, nach so vielen Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit offiziell der Vexve Armatury Group beizutreten. Am wichtigsten ist, dass wir unsere Beziehungen zu unseren Kunden und Partnern in Zukunft weiter vertiefen können. Ich bin sehr gespannt auf die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben präsentieren sich im Jahrzehnt der europäischen Energiewende“, sagt David Styblo.

 

Vorheriger ArtikelDie Fabrikplanung von morgen mit Mixed Reality
Nächster ArtikelMerck akquiriert Chemiegeschäft von Mecaro
Michael betreut die Armaturen Welt als Redakteur. Als ausgebildeter Journalist beschäftigt er sich bereits seit vielen Jahren mit der Industrie und ihren Herausforderungen. Er weiß um die Themen, die die Armaturenbranche beschäftigt, und durchleuchtet sie in seinen Hintergrundberichten und Interviews.