Unter der Marke Vexve Kräfte gebündelt

Die Vexve Armatury Group und die drei unter ihr operierenden Unternehmen – Vexve Oy, ARMATURY Group a.s. und ZMK Technologies GmbH – werden ab dem 1. Februar 2024 unter dem Namen „Vexve“ auftreten.

Die neue Marke vereint mehr als 80 Jahre Erfahrung in Ventilkonstruktion und -fertigung. Noch enger verbunden, freut sich Vexve bekannt zu geben, dass seine qualitativ hochwertigen Produkte in Zukunft als „Vexve“, „Vexve Armatury“ und „Vexve ZMK“ bekannt sein werden. Das Unternehmen verfügt über fünf vollständig eigene Produktionsstätten in Finnland, Tschechien, Deutschland und China mit einer Fertigungsfläche von rund 100.000 m² und einem investierten Anlagevermögen von über 100 Millionen Euro.

„Die neue Marke unterstützt nachdrücklich Vexves Vision, der führende Anbieter von Armaturenlösungen für kritische Anwendungen im Übergang zu einer CO2-armen Zukunft zu sein. Gemeinsam sind wir hervorragend aufgestellt für den Übergang zu grüner Energie“, sagt Paul Gustavsson, CEO von Vexve.

Bereits 75 Prozent des Umsatzes des Unternehmens stammen aus Geschäftsbereichen und Produkten, die eine CO2-arme Zukunft ermöglichen. Dazu gehören Fernenergie, Wasserstoff, Wasserkraft und Kernenergie sowie hochspezialisierte Ventile für energieintensive Industrien, um Kunden bei der Reduzierung ihrer Emissionen zu helfen. Für 2024 hat sich Vexve das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis zum Ende des Jahres in seinen eigenen Betrieben CO2-neutral zu werden.

Als Unternehmen werde Vexve weiterhin gemäß seinen Werten handeln: „Zusammenarbeit, Kühnheit und Verantwortungsbewusstsein. Vertrauen Sie Vexve für seine hochwertigen Produkte, die Expertise seiner Mitarbeiter und Zuverlässigkeit als Partner“, erklärt Vexve.

Nach der Markeneinführung werden die drei unter der Marke Vexve operierenden Unternehmen, Vexve Oy, ARMATURY Group a.s. und ZMK Technologies GmbH, weiterhin unter ihren bestehenden rechtlichen Firmennamen und Umsatzsteuer-Identifikationsnummern tätig sein. Die Änderungen haben keinen Einfluss auf bestehende Vereinbarungen und Verträge, und alle Produkt- und Qualitätszertifikate bleiben gültig.

Vexve „ist der führende europäische Anbieter von Armaturenlösungen für den Energiesektor und ausgewählte energieintensive Industrien“, betont das Unternehmen.

 

Vorheriger ArtikelARI gewinnt mit ZEDOX HEXO® den OWL-Innovationspreis
Nächster ArtikelProduktinformationen in VDI 2770 konformen Datenpaketen
Michael betreut die Armaturen Welt als Redakteur. Als ausgebildeter Journalist beschäftigt er sich bereits seit vielen Jahren mit der Industrie und ihren Herausforderungen. Er weiß um die Themen, die die Armaturenbranche beschäftigt, und durchleuchtet sie in seinen Hintergrundberichten und Interviews.