Technologische Kompetenz erweitert

Die Freudenberg Gruppe baut ihre Technologiekompetenz im Industrie-Dichtungsgeschäft aus. Dies geschieht laut Unternehmenspressemitteilung durch die Übernahme der Metflex Precision Mouldings Limited seitens der Geschäftsgruppe Freudenberg Sealing Technologies. Das Unternehmen mit Sitz in Blackburn, Großbritannien, sei ein führender Entwickler und Hersteller von Membranen und kundenspezifischen Dichtungslösungen für vielfältige industrielle Anwendungen. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Metflex mit rund 90 Mitarbeitern einen Umsatz von umgerechnet 15 Millionen Euro. „Mit der Akquisition stärken wir unser etabliertes Industrie-Geschäft mit weiteren innovativen technischen Lösungen“, so der Sprecher des Vorstandes der Freudenberg Gruppe, Dr. Mohsen Sohi.
Vorheriger ArtikelFlow Control Jahrbuch 2018!
Nächster ArtikelBestnoten für den Korrosionsschutz