Stellantriebe für gigantische Ventile

Rotork hat mehr als hundert intelligente IQ-Stellantriebe für das Taishan Atomkraftwerk geliefert. Die Stellantriebe werden im konventionellen Kraftwerksteil eingesetzt und sollen gigantische Keil- und Parallelplattenschieber von Velan bedienen. Hergestellt in Größen bis 36 Zoll und Druckstufen bis Class 1500, sollen diese Ventile bei der Speisewasser- und Dampfisolierung eingesetzt werden.
Das Taishan Atomkraftwerk in der chinesischen Provinz Guangdong soll eines der größten weltweit werden. Es ist auch das erste chinesische Atomkraftwerk, in dem Europäische Druckwasserreaktoren (EPR – European Pressurised Reactor) der dritten Generation zum Einsatz kommen. Die erste Projektphase umfasst den Bau von zwei EPR-Kraftwerken mit einer Kapazität von jeweils 1750 MW.
Vorheriger ArtikelMT-BioMethan baut Gasaufbereitungsanlage
Nächster ArtikelAndritz liefert Biomassekessel nach Schweden